Bühler AG

  • Land: Schweiz

Nachricht vom 26.06.2022 | 11:00

Bühler Management AG: Einladung zu den Medienbriefings der Bühler Networking Days online 

Bühler Management AG / Schlagwort(e): Sonstiges
Bühler Management AG: Einladung zu den Medienbriefings der Bühler Networking Days online 
26.06.2022 / 11:00

Die Zukunft der Ernährung, Nachhaltigkeit, Klimawandel und Mobilitätswandel

Einladung zu den Medienbriefings der Bühler Networking Days online 

Sehr geehrte Medienvertreterinnen und Medienvertreter 

Wir freuen uns, Sie zur virtuellen Teilnahme an den Medienbriefings der Bühler Networking Days einzuladen. Die Briefings finden am 27. und 28. Juni parallel zum offiziellen Programm der Bühler Networking Days statt und behandeln Themen wie das Gleichgewicht zwischen Lebensmittelversorgung und Natur, Investitionen in die Zukunft der Lebensmittel, Massnahmen zur Verringerung der CO2-Emissionen. Sehen Sie sich hier das exklusive Programm an und melden Sie sich für die Briefings an. 

Während der Bühler Networking Days kommen in Uzwil, Schweiz, 1000 Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger aus der Industrie sowie der Forschung und Start-ups aus dem Lebensmittel-, Futtermittel- und Mobilitätssektor zusammen, um sich inspirieren zu lassen und bahnbrechende Lösungen auszutauschen. Diese Lösungen sollen dazu beitragen, den Wandel zu einer nachhaltigen Zukunft dieser Bereiche zu beschleunigen. Auf der zweitägigen Veranstaltung werden Rednerinnen und Redner aus verschiedenen Branchen in Podiumsdiskussionen und Keynote-Reden Wege aufzeigen, wie der Wandel hin zu einer nachhaltigen Zukunft beschleunigt werden kann. 

Als Pressevertreterinnen und -vertreter können Sie online an sechs Medienbriefings teilnehmen. Schauen Sie sich die Liste an und wählen Sie, ob Sie an allen oder nur an ausgesuchten teilnehmen möchten. 

Die Medienbriefings werden auf Englisch abgehalten. 

Montag, 27. Juni 2022:
13:00 - 13:40 CET Balancing food supply and nature
16:00 - 16:30 CET Taking actions on CO2e reduction
16:40 - 17:20 CET Feeding the world sustainably

Dienstag, 28. Juni 2022:
10:45 - 11:30 CET Cultured meat - The next steps in this co-innovation journey
11:45 - 12:30 CET Investing in the future of food
16:50 - 17:20 CET Leveraging sustainability within Bühler's asset base with traditional and digital services 


Melden Sie sich hier für die Medinbriefings an

Medienkontakte:
Burkhard Böndel, Head of Corporate Communications
Bühler AG, 9240 Uzwil, Schweiz
Telefon: +41 71 955 33 99

Mobil: +41 79 515 91 57
E-Mail: burkhard.boendel@buhlergroup.com


Dalen Jacomino Panto, Media Relations Manager
Bühler AG, 9240 Uzwil, Schweiz
Telefon: +41 71 955 37 57
Mobil: +41 79 900 53 88
E-Mail: dalen.jacomino_panto@buhlergroup.com


Katja Hartmann, Media Relations Manager
Bühler AG, 9240 Uzwil, Schweiz
Telefon: +41 71 955 12 35 
Mobil:  +41 79 483 68 07  
E-mail: katja.hartmann@buhlergroup.com



Über Bühler
Bühler verfolgt das Ziel, Innovationen für eine bessere Welt zu schaffen. Dabei berücksichtigt das Unternehmen die Bedürfnisse von Wirtschaft, Mensch und Natur. Als wichtiger Partner für die Lebensmittel- und Mobilitätsindustrie hat sich Bühler verpflichtet, bis spätestens 2025 multiplizierbare Lösungen anzubieten, die den Energie- und Wasserverbrauch sowie den Abfall in den Wertschöpfungsketten seiner Kundinnen und Kunden um jeweils 50 Prozent reduzieren. Milliarden Menschen kommen täglich mit Technologien von Bühler in Kontakt, um ihren Grundbedarf an Lebensmitteln und Mobilität zu decken. Zwei Milliarden Menschen essen täglich Lebensmittel, die auf Anlagen von Bühler hergestellt wurden. Eine Milliarde Menschen reisen in Fahrzeugen, deren Teile mit Technologien von Bühler produziert wurden. Unzählige Menschen tragen Brillen, benutzen Smartphones und lesen Zeitungen und Zeitschriften. Sie alle werden mit Prozesstechnologien und -lösungen von Bühler hergestellt. Dank dieser globalen Relevanz ist Bühler in der einzigartigen Lage, die heutigen Herausforderungen in nachhaltige Geschäftsfelder zu verwandeln. Bühler trägt dazu bei, die Welt sicher zu ernähren. Und das Unternehmen leistet seinen Beitrag zum Klimaschutz, indem es Lösungen herstellt, die zu energieeffizienteren Autos, Gebäuden und Anlagen führen.

Bühler investiert bis zu 5% des Umsatzes in Forschung und Entwicklung. Im Jahr 2021 erwirtschafteten rund 12'500 Mitarbeitende einen Umsatz von 2,7 Milliarden Schweizer Franken. Das Schweizer Familienunternehmen ist weltweit in 140 Ländern tätig und hat ein globales Netzwerk von 103 Servicestationen, 30 Produktionswerken und Anwendungszentren an 24 Standorten.
 

www.buhlergroup.com


Ende der Medienmitteilungen


show this

GBC im Fokus

Landi Renzo: GBC-Interview mit CEO Christiano Musi

„Der Lani Renzo-Konzern ist ein globaler Akteur, der sich auf die Energiewende entlang der gesamten Wertschöpfungskette spezialisiert hat und darauf abzielt, ein weltweiter Referenzpunkt für RNG- und Wasserstoffanwendungen bei Green Mobility und Clean-Tech-Lösungen zu werden. Bis 2025 erwarten wir Umsatzzuwächse von 15% (CAGR) und ein zweistelliges EBITDA-Wachstum von 25% (CAGR), dank ansteigender Umsätze in Segmenten, die im Vergleich zu unserem traditionellen Markt für leichte Nutzfahrzeuge höhere Margen aufweisen."

Events im Fokus

Termine 2022

12./13. Oktober 2022: Fachkonferenz Finanzdienstleistungen/Technologie

Aktueller Webcast

Nordex SE

Conference Call 15.08.2022 (Webcast)

15. August 2022

Aktuelle Research-Studie

A.S. Création Tapeten AG

Original-Research: A.S. Création Tapeten AG (von Montega AG): Kaufen

12. August 2022